KUNST-SEHEN

Der Katalog KUNST-SEHEN dokumentiert die bisherigen Ausstellungen in der Augenklinik Regensburg von 2016 bis 2018. 

Es ist und bleibt etwas Besonderes, ein Kunstwerk im Original zu betrachten. Kopien,  digitale Reproduktionen oder virtuelle Museumsrundgänge können das nicht ersetzen. Denn Kunst hat durchaus etwas Haptisches, das das Auge nur im Visavis erfassen kann. Im Zeitraum von 2016 bis 2018 stellten Eveline Kooijman, Regine Herzog, Alexander Stern, Inken Hilgenfeld, Katharina Gierlach, Georg Tassev und Bernhard Dagner in der Augenklinik Regensburg aus. Der vorliegende Katalog dokumentiert diese Ausstellungen.

Seit 2013 lädt die Augenklinik Regensburg Künstler und Künstlerinnen aus Regensburg und der Region ein, ihre Werke in den Räumlichkeiten der Klinik auszustellen. Da nach jeder Ausstellung ein Werk angekauft wurde, konnte mittlerweile eine Kunstsammlung aufgebaut werden, die einen kleinen, aber respektablen Überblick zur hiesigen Kunstszene bietet.


KUNST-SEHEN, Aktuelle Kunst aus Regensburg und der Region 2016–2018, Augenklinik Regensburg (Hrsg.), Regensburg 2019. ISBN 978-3-7954-3406-9
Bestellungen über kunst(at)augenklinik-regensburg.de


KUNST-SCHAUEN

Der Katalog KUNST-SCHAUEN dokumentiert die bisherigen Ausstellungen in der Augenklinik Regensburg von 2013 bis 2015.

Wie vielfältig und kreativ die aktuelle Kunst in Regensburg ist, zeigen die Künstler Stefan Göler, Barbara Gufler, Astrid Schröder, Heinrich Glas, Michael Hottner, Alois Achatz und Katja Barinsky. Die unterschiedlichen Themen und Techniken veranschaulichen beispielhaft deren persönliche künstlerische Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit.

Kunst zu stärken ist möglich, indem sie der Öffentlichkeit zugängig gemacht und schriftlich dokumentiert wird. Zudem ist es spannend zu beobachten, wie Kunst sich in der Regensburger Region entwickelt und verändert; denn Kunst ist durchaus zeitlichen Strömungen und Vorbildern unterworfen. Ob abstrakt, expressiv, realistisch oder konkret, mit analysierenden oder philosophischen Ansätzen, unbequem oder gefällig, das Spektrum der Regensburger Künstler fasziniert und regt an. Bei der Förderung von Kunst durch die Augenklinik Regensburg stehen der Qualitätsanspruch und die unterschiedlichen Positionen und Aussagen der Kunstschaffenden im Vordergrund.


KUNST-SCHAUEN, Aktuelle Kunst aus Regensburg und der Region 2013–2015, Augenklinik Regensburg (Hrsg.), Regensburg 2015, ISBN 978-3-7954-3007-8

Bestellungen über kunst(at)augenklinik-regensburg.de