Stefan Göler
Zeichnungen und Objekte

vom 03.06.2013 bis 27.09.2013 in der Augenklinik Regensburg

Stefan Göler, Ohne Titel, 2009, Mischtechnik auf Papier

Stefan Göler ist ein Schöpfer surrealer Bildgeschichten. Fragile Figuren, tanzende Gegenstände und menschliche Kopfgestalten sind überschaubar im respektvollen Abstand angeordnet. Motive der Sinnesorgane sowie Symbole der Sprache durchziehen das gesamte Oeuvre. Seine Leidenschaft zur Musik verdeutlicht Göler durch das Einbeziehen von Musikinstrumenten wie beispielsweise einem Flügel, reduziert auf die unverkennbare Form. Der narrative Charakter und die skriptural zarten Lineaturen lassen jeden Betrachter zum Connaisseur seiner Improvisationen werden.

Dr. Kirsten Remky


Online-Artikel zur Ausstellung lesen: Opens external link in new window www.mittelbayerische.de vom 05.06.2013